Adobe stellt neue Technik für Videowerbung vor - Umsatzboom am Cyber Monday erwartet

Videowerbung

Montag, 19. November 2012 10:43
Adobe Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems hat Ende der Vorwoche eine neue Technologie vorgestellt, wodurch Video-Inhalteanbieter künftig einfacher Videowerbung in ihre Videoclips integrieren können.

Die neuen Features sind Teil des Project Primetime, Adobes neuem Service zur Auslieferung von Videos auf Computer, Smartphones und andere Internet-gebundenen Geräte. Ein neues Tool mit dem Namen „MediaWeaver“ soll die Integration von Werbung in produzierte Videoclips sehr einfach gestalten, so Adobe Systems (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981). Zudem stellte Adobe auch gleich mit dem Primetime Media Player einen neuen Media-Player vor, mit Hilfe dessen TV-Inhalteanbieter künftig noch mehr Publikum erreichen können.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...