Adobe stellt Adobe Media Player offziell vor

Mittwoch, 9. April 2008 09:44
Adobe Systems

SAN JOSE - Der US-Softwarekonzern Adobe Systems (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981) hat seinen Media-Player Adobe Media Player 1.0 vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Adobe AIR Anwendung, die neue Möglichkeiten für Zuschauer und Publisher gleichermaßen bieten soll.

Adobe verspricht durch seinen neuen Adobe Media Player eine hohe Skalierbarkeit und neue Umsatzmöglichkeiten für Content-Publisher im Bereich der Werbevermarktung. Führende TV-Sender und Content-Anbieter wie CBS, MTV Networks, Universal Music Group, PBS, CondéNet und Scripps Networks haben sich bereit erklärt, mit Adobe zu kooperieren, um entsprechende Programme zur Verfügung zu stellen. Der Adobe Media Player nutzt Adobe Flash-Technologien soll Publishern die Veröffentlichung von Videoinhalten in HD-Qualität ermöglichen. Der für Konsumenten kostenfreie Media-Player steht ab sofort unter der URL http://www.adobe.com/go/mp zum Download bereit.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...