Adobe: Quartalsziel erreicht

Freitag, 16. März 2001 10:44

Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) Der Entwickler von Publishing Software Adobe hat am Donnerstag die Erwartungen des Unternehmens im Bezug auf den Gewinn im ersten Quartal als erfüllt gemeldet. Die Umsätze haben vor allem in dem Monat Februar angezogen. Trotzdem hat das Unternehmen die Erwartungen der Umsätze im ersten Quartal nach unten korrigiert. Damit reagiert das Unternehmen auf die weiterhin sich abkühlende wirtschaftliche Lage in den USA.

Adobe wird die Umsatzerwartungen der Analysten im ersten Quartal des laufenden Fiskaljahres nicht erfüllen. Den Grund dafür sieht das Unternehmen vor allem in der schwachen Vermarktung ihres Produktes Photoshop. Photoshop gilt als das Flaggschiff unter den Produkten im Publishingbereich des Unternehmens. Bei diesem Produkt wurden die intern gesteckten Umsatzziele nicht erfüllt. Dies liegt vor allem an dem schlechten wirtschaftlichen Klima, von dem auch die Werbeindustrie betroffen ist. Diese gilt als der Hauptabnehmer der Photoshopprodukte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...