AdLink: Verkauf trotz Rekordgewinnes?

Donnerstag, 28. Februar 2008 12:00
Sedo Holding

MONTABAUR - Die AdLink Internet Media AG (WKN: 549015) konnte im vergangenen Jahr das Ergebnis vor Steuern um mehr als die Hälfte steigern. Dies teilte der Online-Werbevermarkter gestern in einer Vorabmeldung zum Jahresabschluss 2007 mit.

So legte der Gewinn vor Steuern bei AdLink von 8,5 Mio. Euro im Jahr 2006 auf 18,7 Mio. Euro im Jahr 2007 zu, ein Anstieg um 52,4 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen verbesserte sich im gleichen Zeitraum sogar um 93,3 Prozent von 22,5 Mio. Euro auf 43,5 Mio. Euro. Der Umsatz stieg 2007 um 29,1 Prozent, von 177,5 Mio. Euro auf 229,2 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie (EPS) verbesserte sich nach vorläufigen Berechnungen von 0,47 Euro auf 0,72 Euro je Aktie.

Im hohen Anstieg des Vorsteuerergebnisses sind nach Angaben des Unternehmens Sondereffekte aus dem zweiten Quartal 2007 enthalten. Diese bestünden aus einem einmaligen Ertrag in Höhe von 16,8 Mio. Euro aus der Einbringung des operativen Geschäfts von AdLink Schweiz und AdLink Österreich in die Goldbach Media AG und aus Sonderabschreibungen im Zuge der Restrukturierung des AdLink Media- und des Affiliate-Geschäftes in Frankreich und Großbritannien in Höhe von 9,4 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Sedo Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...