AdLink schließt Verkauf der Display-Sparte ab

Dienstag, 1. September 2009 18:09
Sedo Holding

MONTABAUR (IT-Times) - Die AdLink Group teilte heute den Abschluss des Verkaufsvorgangs der Display-Sparte mit. Diese befindet sich von nun an im Besitz der Hi-media Group.

Entsprechende Verkaufspläne waren bereits am 6. Juli 2009 bekannt gegeben worden. Durch den Verkauf der Display-Sparte wir AdLink unterdessen zum größten Aktionär von Hi-media. Insgesamt erhielt AdLink 10,7 Prozent oder 4.735.000 Aktien der Hi-media S.A. sowie zusätzlich rund 12,2 Mio. Euro in bar. Hi-media, ein französisches Unternehmen, ist auf die Bereiche Online-Marketing und Micropayment spezialisiert. Die eigene Geschäftstätigkeit von AdLink beschränkt sich damit künftig auf die Sparten affilinet (Affiliate Marketing) und Sedo (Domain Marketing). Im Juli 2009 rechnete Adlink durch ein fristgerechtes Closing der Übernahme Ende August dieses Jahres mit einem außerordentlichen Ertrag von rund zehn Mio. Euro aus der Transaktion. (kat/erw/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Sedo Holding via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sedo Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...