AdLink Internet Media: Margendruck

Dienstag, 12. August 2008 17:12
Sedo Holding

MONTABAUR - Die AdLink Internet Media AG (WKN: 549015) blickt auf ein verhaltenes erstes Halbjahr 2008 zurück. Der deutsche Anbieter von Internetwerbung konnte zwar den Umsatz, nicht aber den Gewinn steigern. 

Nach einem Umsatz von 104,4 Mio. Euro in 2007 legte dieser nun auf 113,8 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2008 zu. Dies entspricht einem Zuwachs um neun Prozent allerdings wäre dieser, so AdLink weiter, ohne negative Wechselkurseffekte mit 14 Prozent höher ausgefallen. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) konnte mit dieser Entwicklung hingegen nicht Schritt halten und sank um 21,3 Prozent auf zehn Mio. Euro nach 12,7 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2007. Es wurde ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 7,9 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr waren es noch 9,7 Mio. Euro. Das Konzernergebnis von AdLink summierte sich auf fünf Mio. Euro (2007: 5,8 Mio. Euro) bei einem Gewinn je Aktie von 19 Cent (2007: 22 Cent). Die Zahlen aus dem Jahr 2007 sind dabei bereits um einmalige Effekte bereinigt. 

Meldung gespeichert unter: Sedo Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...