ADC mit Umsatzplus

Donnerstag, 26. August 2004 18:10

ADC Telecommunications Inc. (NYSE: ADCT, WKN: 874764<ADU.FSE>): Der Telekommunikationsausrüster ADC Telecommunications hat gestern nach Börsenschluss einen Verlust in Höhe von 14,3 Mio. US-Dollar oder zwei Cent pro Aktie für das abgeschlossene dritte Quartal 2004 bekannt gegeben. Im Vorjahreszeitraum erwirtschaftete das Unternehmen noch einen Verlust von 15,1 Mio. Dollar oder zwei Cent je Aktie. Der Umsatz lag bei 235,2 Mio. Euro, im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 152,2 Mio. Dollar ausgewiesen. Man erwarte 2005 wieder Gewinne zu erwirtschaften, so das Unternehmen.

Für das kommende vierte Quartal erwartet ADC Umsätze zwischen 250 Mio. und 260 Mio. Dollar sowie einen Gewinn von ein bis zwei Cent pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...