ADC bekommt Auftrag von Hutchison Telecom

Donnerstag, 22. August 2002 12:33

ADC Telecommunications Inc (Nasdaq: ADCT<ADCT.NAS>; WKN: 874764<ADU.FSE>): Der amerikanische Telekommunikationsausrüster ADC Telecommunications hat heute einen Auftrag von der italienischen Niederlassung der Hutchison Telecom, H3G, bekommen.

Demnach wird ADC in den nächsten zwei Jahren verschiedene Verbindungsteile für das H3G-Breitband-Netz liefern. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um Digital Signal Cross Connects (DSX), Optical Cross Connects (OX) und Fiber Cabling Systems.

Zu den finanziellen Einzelheiten des Auftrages wurden keine Angaben gemacht.

ADC wird heute nach Börsenschluss in Amerika die Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt geben. Analysten erwarten einen Verlust von sechs Cents je Aktie bei einem Umsatz von 237 Millionen US-Dollar. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...