Adava Optical halbiert Gewinn im vierten Quartal

Netzwerkausrüstung

Donnerstag, 28. Februar 2013 09:42
Adva Optical Networking

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Netzwerkausrüster Adva Optical hat am heutigen Donnerstag die Geschäftszahlen für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2012 bekannt gegeben. Im vierten Quartal halbierte sich das Ergebnis nahezu.

Während die Adva Optical Networking SE (WKN: 510300<ADV.FSE>) im vierten Quartal 2011 noch einen Umsatz von 83,43 Mio. Euro erwirtschaftete, ging dieser im vierten Quartal 2012 auf 80,27 Mio. Euro zurück. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel im Jahresvergleich von 7,41 Mio. Euro auf 4,84 Mio. Euro. Somit ergab sich ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von 3,85 Mio. Euro nach 8,23 Mio. Euro im vierten Quartal 2011. Am Ende stand ein Nettoergebnis von 4,1 Mio. Euro, nachdem im vierten Quartal 2011 noch ein Wert von 8,68 Mio. Euro in den Büchern stand. Pro Aktie wurde damit ein Ergebnis von 0,08 Euro erwirtschaftet (0,18 Euro).

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...