Ad pepper nach Gewinnwarnung im freien Fall

Mittwoch, 29. November 2000 17:35

Ad Pepper (WKN: 940883): Seit erst sechs Wochen an der Börse und schon eine Gewinnwarnung herausgegeben. Bei dem deutsch-niederländischen Internet-Werbevermarkter ad pepper läuft derzeit so einiges anders, als es sich das Unternehmen vorgestellt hatte.

Wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde, geht das Unternehmen für das laufende Jahr von einem operativen Verlust in Höhe von 7,5 Mio. EUR aus, der Umsatz wird dabei 16 Mio. EUR betragen. Ursprünglich hatte das Unternehmen mit einem Verlust von 2,9 Mio. EUR bei einem Umsatz von 22,78 Mio. EUR gerechnet. Nach Veröffentlichung der Gewinnwarnung war die Aktie zunächst vom Handel ausgesetzt worden.

Das Unternehmen hat das Pech, genau zu dem Zeitpunkt auf das Börsenparkett gekommen zu sein, als andere e-Commerce Unternehmen beschlossen, ihre Marketingaktivitäten aus Kostengründen herunterzuschrauben. Eine Entwicklung, unter der besonders Vermarkter von Werbung im Internet zu leiden haben, so wie halt ad pepper.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...