ad pepper media steigert Umsatz - Ergebnis dennoch negativ

Montag, 18. April 2011 11:03
ad pepper media International Unternehmenslogo

NÜRNBERG/AMSTERDAM (IT-Times) - Die ad pepper media International N.V. hat erste Zahlen zum ersten Quartal 2011 bekannt gegeben. Obwohl das Unternehmen den Umsatz habe verbessern können, fiel das Nettoergebnis unter das Niveau des Vorjahres.

Gegenüber dem Vorjahresquartal 2010 stieg der Umsatz im ersten Quartal 2011 um 7,2 Prozent auf 12,8 Mio. Euro. Vor allem das Segment Webgains habe mit einem Umsatzanstieg um 36 Prozent auf 4,9 Mio. Euro zum Gesamtumsatz beigetragen. Hingegen ging der Umsatz des Bereichs ad pepper media von 6,5 Mio. auf 6,1 Mio. Euro zurück. Die Bruttomarge verbesserte sich um 2,2 Prozent auf 5,4 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) rutschte ad pepper media von plus 0,2 Mio. Euro im ersten Quartal 2009 auf minus 1,1 Mio. Euro im ersten Quartal 2011. Das Unternehmen gab an, das hierfür vor allem „Investitionen in zusätzliches Personal im Technologiebereich“ ausschlaggebend gewesen seien. Dies setzte sich beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fort. Hier fiel das Ergebnis von ad peper media von plus 0,017 Mio. auf minus 1,2 Mio. Euro. Dementsprechend rutschte auch das Ergebnis vor Steuern (EBT) von plus 0,4 Mio. Euro im ersten Quartal 2010 auf minus 0,9 Mio. Euro im ersten Quartal 2011. Diese Entwicklung schlug sich beim Nettoergebnis nieder. Das Nettoergebnis verringerte sich von plus 0,4 Mio. auf minus 1,1 Mio. Euro. Schließlich ging auch das (unverwässerte) Ergebnis je Aktie von plus 0,02 Euro im ersten Quartal des Vorjahres auch minus 0,06 Euro zurück. Auch die liquiden Mittel seien von 22,7 Mio. Euro um 7,1 Prozent auf 21,0 Mio. Euro zurückgegangen.

Meldung gespeichert unter: ad pepper media International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...