Activision will weitere Online-Spiele in China auf den Markt bringen

Freitag, 11. Februar 2011 15:21
Activision Blizzard

BEIJING (IT-Times) - Zusammen mit seinem Partner NetEase.com will der US-Spielentwickler Activision Blizzard weitere Online-Spiele in China auf den Markt bringen, wie Activision Blizzard COO Thomas Tippl in einem Interview durchblicken ließ, wie Sina meldet.

Zunächst soll die World of Warcraft Erweiterung Cataclysm noch in diesem Jahr in China auf den Markt kommen. Gleichzeitig wolle man mit NetEase.com „StarCraft II“ in China auf den Mark bringen, heißt es. NetEase.com ist aktuell die Nummer zwei im Markt für Online-Spiele hinter dem Marktführer Tencent. (ami)

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...