Activision verkauft über 18 Millionen Call of Duty: Black Ops Map Packs

Freitag, 2. September 2011 14:47
Activision_CallofDutyBlackO.gif

SANTA MONICA (IT-Times) - Der weltweit führende PC-Spielentwickler Activision Blizzard hat bis dato mehr als 18 Millionen Map Packs für seinen jüngsten Kassenschlager Call of Duty: Black Ops verkaufen können, so das Unternehmen.

Jedes Map Pack kostet 15 US-Dollar und versteht sich als Expansion Pack zum Original-Spiel, das für 60 US-Dollar im Handel verkauft wird. Das Map Pack beinhaltet unter anderem Erweiterungen wie neue Level.

 Seit 2008 verkauft Activision Blizzard Map Packs für seine Call of Duty-Reihe. Das erste Map Pack für Call of Duty: World at War verkaufte sich mehr als neun Millionen Mal. Das zweite Map Pack für Call of Duty: Modern Warfare 2“ ging elf Millionen Mal über die Ladentheke, so der Branchendienst VentureBeat. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Activision Blizzard und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...