Activision Blizzard hält an Partnerschaft mit NetEase fest

Donnerstag, 5. Juli 2012 09:31
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Nachdem Activision Blizzard am Dienstag eine Partnerschaft mit Tencent geschlossen hatte, um den Online-Shooter „Call of Duty Online“ nach China zu bringen, äußerte sich das Unternehmen auch zur bestehenden Partnerschaft mit NetEase in China.

Wie der Branchendienst 178.com berichtet, habe die neue Partnerschaft keine Auswirkungen auf die bestehende Kooperation mit NetEase. Gemeinsam mit NetEase betreibt Activision Blizzard in China „World of Warcraft“ sowie die StarCraft-Serie. In der Branche ging man bislang davon aus, dass NetEase auch „Diablo III“ in China auf den Markt bringen wird. Die erste Beta von „Call of Duty Online“ soll in China noch in 2012 starten. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...