Activision-Aktionäre genehmigen Vivendi-Fusion

Mittwoch, 9. Juli 2008 15:30
Activision Blizzard

Activision-Aktionäre haben am Dienstag die Fusion mit der Vivendi-Spieleeinheit abgesegnet. Insgesamt stimmten 92 Prozent der stimmberechtigten Activision-Aktionäre für die Fusion. Die Fusion ist damit mit dem 9. Juli 2008 effektiv vollzogen.

Vivendi kontrolliert damit mit 52 Prozent die Mehrheit an der neuen Gesellschaft, die künftig unter dem Namen Activision Blizzard auftreten wird. Vivendi bringt damit gleichzeitig auch seine Spieleeinheit Blizzard Entertainment, den Entwickler des weltweit größten Online-Rollenspiels „World of Warcraft“, in die Ehe mit ein.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...