Actions Semiconductor muss weiterhin Verluste ausweisen

Mittwoch, 4. August 2010 12:26

CHINA (IT-Times) - Die chinesische Actions Semiconductor Co. Ltd. (WKN: A0HG5W) hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2010 bekannt gegeben. Das Ergebnis blieb in den roten Zahlen.

Der Umsatz von Actions Semiconductor im zweiten Quartal 2010 war leicht rückläufig. Das Unternehmen wies aktuell 9,66 Mio. US-Dollar aus, während diese Summe im Vorjahr noch bei 10,53 Mio. Dollar gelegen hatte. Das Bruttoergebnis konnte hingegen gesteigert werden. Mit 3,8 Mio. Euro lag es 2010 über dem Wert von 2,91 Mio. Dollar in 2009. Actions Semiconductor blieb jedoch weiterhin in den roten Zahlen. Nachdem das Unternehmen im zweiten Quartal 2009 einen Verlust von 883.000 Dollar ausgewiesen hatte, waren es aktuell noch minus 441.000 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Actions Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...