ACS: Lukrativer Regierungsauftrag

Dienstag, 21. Juni 2005 18:05

DALLAS - Affiliated Computer Services Inc. (Nasdaq: ACS<ACS.NAS>, WKN: 892868<AJVA.FSE>), amerikanischer Anbieter von Outsourcing-Lösungen im Finanz- und Sozialbereich, erhielt heute den Auftrag des New Jersey Department of Human Services für die Einrichtung eines neuen Netzwerks im Bereich Electronic-Benefits-Transfer (EBT).

Im Rahmen dieses Auftrags soll ACS die elektronische Ausgabe von Essensmarken und weiteren sozialen Diensten koordinieren. Der Vertrag ist vorerst auf fünf Jahre begrenzt und hat einen Gesamtwert von 24 Mio. Dollar. Nach Ablauf der Vertragszeit ist eine zweimalige Verlängerung um je ein Jahr möglich. Zu den Leistungen von ACS sollen unter anderem die Optimierung der Prozesse zwischen einzelnen Abteilungen gehören. In diesem Rahmen werde unter anderem ein Call-Center eingerichtet, ein Tool, um getätigte Transaktionen zu überprüfen und zu ändern, die Einstellung von Online-Berichten sowie Informationsdienste für Einzelhändler über Gutscheine.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...