ACS kauft CompIQ

Montag, 28. April 2008 16:02
Xerox

Der amerikanische IT-Servicedienstleister Affiliated Computer Services (ACS) übernimmt den US-Softwarespezialisten CompIQ für rund 22 Mio. US-Dollar. Weitere Gelder sollen fließen, wenn CompIQ künftige Finanzziele erreicht.

CompIQ vermarktet insbesondere seine Lösung Medical Bill Review, eine Software die Mitarbeitern erlaubt, Rechnungen zu überprüfen und damit verbundene Kosten zu reduzieren. Die übernommene Gesellschaft, die in den vergangenen 12 Monaten rund 17 Mio. Dollar umgesetzt hat, soll künftig unter dem Namen ACS CompIQ firmieren. 

Meldung gespeichert unter: Xerox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...