ACS gewinnt WellCare Health als Kunden

Dienstag, 1. Juli 2003 17:04

ACS (NYSE: ACS<ACS.NYS>): Das US-amerikanische Unternehmen ACS, ein Outsourcing-Dienstleister von Geschäftsprozessen, gab heute bekannt, dass man mit WellCare Health einen Vertrag über die Auslagerung des Dokumenten Managements und der Datenerfassung abgeschlossen habe.

Bill Keena, „Vice President of Operations“, sagte dazu, dass man zufrieden sei, ACS als Outsourcing-Partner zu haben und dass man einen erfahrenen und effektiven Partner gesucht habe, den man in ACS gefunden habe. Eine Angabe über die Höhe und den Wert des Vertrages machten die Unternehmen nicht.

ACS beschäftigt eigenen Angaben zufolge mehr als 40.000 Mitarbeiter und ist in fast annähernd 100 Ländern tätig. Die Aktie des Unternehmens konnte heute bereits um 1,75 Prozent zulegen und notiert derzeit bei 46,53 US-Dollar. (tng)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...