ACG veräußert weiteres Tochterunternehmen

Donnerstag, 25. September 2003 17:02

ACG Advanced Component Group AG (WKN: 500770): Der deutsche Chipbroker Advanced Component Group AG (ACG) hat ein weiteres Tochterunternehmen aus der microIDENTT-Gruppe veräußert. Konkret betroffen ist die AEG Identifikationssysteme GmbH. Diese sei im Zuge der Restrukturierung des ACG-Konzerns an einen strategischen Investor verkauft worden.

ACG wolle mit dem Verkauf der AEG Identifikationssysteme GmbH und anderer Tochterunternehmen die Komplexität innerhalb des Konzerns verringern und sich auf Kernkompetenzen konzentrieren. Zuvor hatte ACG aus dem Bereich microIDENTT bereits zwei weitere Unternehmen veräußert. Auch für die einzige im Bereich microIDENTT verbliebene multitape GmbH suche ACG nach einem Käufer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...