Acer’s iGware-Akquisition abgesegnet

Dienstag, 13. September 2011 12:17
Acer_Logo.gif

TAIPEH (IT-Times) - Die taiwanesische Fair Trade Commission (FTC) hat die Akquisition von iGware durch den Hardwarehersteller Acer gutgeheißen. Die Übernahme werde keinen schweren Einfluss auf den taiwanesischen Cloud Computing-Markt haben, so die Gesellschaft.

Bereits im Juli dieses Jahres hatte die Acer Inc. (WKN: 552863) gegenüber der FTC Interesse an einer Übernahme des Softwareunternehmens iGware, das auf den Bereich des Cloud Computing spezialisiert ist, bekundet. Nun steht Acer’s Akquisition nichts mehr im Wege. Die FTC begründete die Entscheidung damit, dass Acer schwerpunktmäßig Hardware produziere, während iGware den Softwarebereich abdecke. Somit stellten die Unternehmen keine Konkurrenz zueinander dar.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...