Acer will mit günstigem Touchscreen-Notebook Druck ausüben

Tablets

Dienstag, 30. April 2013 12:10
Acer

TAIPEH (IT-Times) - Acer geht in die Offensive: Mit einem Touchscreen-Notebook, das im Mai mit einem Einführungspreis von 399 US-Dollar auf den Markt kommen soll, wollen die Taiwaner den Rivalen Marktanteile streitig machen.

Nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes hat Acer mit diesem Schritt die absolute Preisuntergrenze für Tablets erreicht, sodass es unwahrscheinlich ist, dass andere Anbieter diesen Preis unterbieten können. Das angekündigte Tablet hat eine Bildschirmgröße von 11,6 Zoll. Hergestellt wird es vom Auftragsproduzenten Wistron. Man setzte bei der Produktion auf möglichst günstige Materialien.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...