Acer warnt vor steigendem Wettbewerb

Freitag, 5. September 2003 11:14

Acer Inc. (WKN: 552863<AC5G.FSE>): Der führende taiwanesische Computerproduzent erwartet trotz steigender Nachfrage nach Personal Computern keine deutlich erhöhten Gewinne. Gründe seien in den stark fallenden Preisen zu finden, so Stan Shih, Vorsitzender und Gründer des Unternehmens, am Freitag.

Shih sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dass er einen starken Wettbewerbsdruck befürchte und daraus folgernd auch enorme Preiskämpfe. Das Resultat seien dann geringfügige Gewinne für Acer und andere Computerhersteller. Weiter betonte Shih, dass sogar die Weltmarkführer IBM und Hewlett-Packard Verluste im computerproduzierenden Bereich schreiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...