Acer verdoppelt Ausgaben für Forschung und Entwicklung

Notebook-Hersteller

Dienstag, 12. März 2013 10:27
Acer

TAIPEH (IT-Times) - Sollen sich die Investitionen lohnen, müssen von Acer künftig Innovationen zu erwarten sein: Die Taiwaner verdoppeln in 2013 ihr Budget für Forschung und Entwicklung.

Wurden im vergangenen Jahr 0,6 bis 0,8 Prozent des gesamten Umsatzes in den Forschungsbereich gesteckt, so sollen es in diesem Jahr 1,2 bis 1,5 Prozent werden, so Jim Wong, der President der Acer Inc. (WKN: 552863) nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes. Außerdem will man das Personal offenbar kräftig aufstocken: Mit einem angegebenen Anstieg um 20 bis 100 Prozent lässt sich Wong jedoch noch großen Spielraum.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...