Acer senkt Absatzziele fürs zweite Halbjahr

Mittwoch, 12. August 2009 14:46
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwansche PC-Hersteller Acer hat sein Verkaufsziel bezüglich dem Absatz von ultra-dünnen Notebooks gesenkt, berichtet der Branchendienst DigiTimes. So geht Acer Chairman JT Wang davon aus, dass dieses Marktsegment im dritten Quartal gerade einmal 20 Prozent des Ausliefervolumens ausmachen wird, nachdem der Marktbereich ursprünglich 30 Prozent der Gesamtabsatzzahlen tragen sollte.

Für das vierte Quartal 2009 geht Acer davon aus, dass dieses Marktsegment 30 Prozent zum Gesamtabsatz beisteuern wird. Im nachfolgenden Jahr 2010 rechnet der Acer Chairman damit, dass der Absatz von ultra-dünnen Notebooks dann sogar für 50 Prozent des gesamten Notebook-Absatzes von Acer verantwortlich zeichnen wird. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Acer und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...