Acer ruft Aspire Laptops zurück

Montag, 11. Januar 2010 09:11
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerhersteller ruft rund 22.000 Aspire Laptops wegen Überhitzungsprobleme zurück, wie der Branchendienst Techworld berichtet. Ursächlich sein Mikrofonkabel, welches einen Kurzschluss und damit Überhitzungsprobleme verursachen könne, wie es heißt.

Von dem Rückruf betroffen sind die Acer-Modelle AS3410, AS3410T, AS3810T, AS3810TG, AS3810TZ und AS3810TZG. Die entsprechenden Geräte wurden zwischen Juni und Oktober 2009 verkauft. Acer hatte bereits im vergangenen Oktober europäische Kunden informiert, dass es unter ungewöhnlichen Umständen zu Überhitzungsproblemen mit den entsprechenden Laptops kommen könne. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Acer und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...