Acer mit wachsenden, BenQ mit sinkenden Umsatzzahlen

Montag, 11. April 2005 12:58

Taiwan - Acer (WKN: 552863<ac5g>) und BenQ gaben heute die Umsatzzahlen für den Monat März bekannt. Darin verbesserte Acer die Umsätze um 22,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 23.959 Mrd. New Taiwan Dollars. BenQ hingegen verschlechterte sich um 21,33 Prozent auf 11,8 Mrd. New Taiwan Dollars. Acer hat im Monat März diesen Jahres Rekordumsätze in China und den USA erzielen können. In China wuchsen die Umsätze des Unternehmens verglichen mit März 2003 um 44 Prozent und in den USA sogar um 146,6 Prozent.

BenQs Umsätze sanken trotz Rekordverkaufszahlen im ersten Quartal. Dies kam insbesondere durch den Preisverfall im LCD-Monitor Geschäftsbereich zustande. Ein Sprecher des Unternehmens bezifferte die Abverkäufe auf etwa 800.000 Einheiten. (grh/rem)

</ac5g>

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...