Acer mit Bombenergebnis im ersten Quartal 2005

Montag, 2. Mai 2005 11:58

TAIPEI - Wie der taiwanesische Notebook- und Computerhersteller Acer Inc. (WKN: 552863<AC5G.FSE>) heute bekannt gab, erwartet das Unternehme nach einem starken Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten Quartal 2005 einen Absatz von zehn Millionen PCs im gesamten Geschäftsjahr 2005. Das würde eine Zunahme von mehr als 50 Prozent bedeuten, nachdem im vergangenen Jahr 2004 rund 6,46 Millionen PCs abgesetzt werden konnten.

Im ersten Quartal 2005 betrug der operative Gewinn 1,94 New Taiwan Dollar (NT-Dollar) und stieg damit um 117 Prozent an, verglichen mit dem ersten Quartal des Vorjahres. Der Nettogewinn stieg um 54,6 Prozent und lag bei 2,15 Mrd. NT-Dollar (Vorjahr: 1,39 Mrd. NT-Dollar), was zu einem Gewinn in Höhe von 1,04 NT-Dollar und einer totalen Dividende von 2,9 NT-Dollar pro Aktie führte. Die Umsätze im Berichtszeitraum erreichten 65,71 Mrd. NT-Dollar, was eine Steigerung von 32,9 Prozent bedeutet, verglichen mit einem Umsatz von 49,43 Mrd. NT-Dollar ein Jahr zuvor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...