Acer mit 18,5 Prozent Marktanteil bei Notebooks

Dienstag, 4. August 2009 12:06
Acer_Logo.gif

TAIPEH (IT-Times) - Der PC- und Smartphone-Hersteller Acer Inc. (WKN: 552863) konnte im abgelaufenen zweiten Quartal den eigenen Marktanteil bei Notebooks verbessern. Dies geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC hervor. 

Demnach setzte Acer im zweiten Quartal 2009 6,65 Millionen Notebooks ab, was einem internationalen Marktanteil von 18,5 Prozent entspricht. Marktführer war weiter Hewlett-Packard (HP) mit einem Anteil von 22 Prozent am Gesamtmarkt. Die Verkaufszahlen von HP lagen bei acht Millionen Notebooks im zweiten Quartal. Dell belegte mit 4,84 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 13,2 Prozent den dritten Platz. Rang vier entfiel auf Toshiba mit 9,4 Prozent Anteil am Gesamtmarkt. Dies entspricht 3,39 Millionen abgesetzten Notebooks. Schlusslicht unter den Top 5 war Lenovo mit einem Absatz von 3,04 Millionen PCs oder 8,4 Prozent Markanteil. Die gesamten internationalen Verkaufszahlen für Notebooks lagen bei 36 Millionen, ein Anstieg gegenüber dem ersten Quartal 2009 von 5,6 Prozent. 

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...