Acer - Konzentration auf das Kerngeschäft

Mittwoch, 20. Juli 2005 16:48

Wie heute bekannt wurde, plane der Notebookhersteller Acer (WKN: 552863<AC5G.FSE>) den Verkauf von Anteilen an den Unternehmen BenQ, Wistron und Foxconn.

Acer wolle jeweils 100 Millionen Aktien, die das Unternehmen an Wistron und BenQ hält, in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres verkaufen. Darüber hinaus sollen weitere fünf Millionen Aktien an Foxconn Electronics (Handelsmarke von Hon Hai Precision Industry) auf den Markt gebracht werden. Acer gehören momentan 39,74 Prozent der Wistron- und 9,67 Prozent der BenQ-Aktien. Nach der Transaktion sinken die Anteile an beiden Unternehmen auf 29,31 bzw. 5,4 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...