Acer hebt Ordervolumen für Iconia Tablet PCs deutlich an

Dienstag, 12. April 2011 16:18
AcerIconia.gif

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller Acer hat im April seine Bestellungen für seinen neuen Acer Iconia Tablet PC bei seinen Auftragsherstellern auf 500.000 bis 800.000 Einheiten erhöht, meldet Digitimes. Offenbar geht Acer von einer starken Nachfrage nach seinem neuen Tablet PC aus.

Ende der Vorwoche hatte Acer seinen neuen Iconia Tab A501 Tablet PC in den USA vorgestellt, wobei erste Vorbestellungen über den Einzelhändler Best Buy platziert werden können. Das 10,1-Zoll große Gerät soll dann am 24. April offiziell im US-Handel verfügbar sein.

Acer plant intern dem Bericht zufolge für das laufende Jahr mit fünf bis sieben Millionen verkauften Tablet PCs. (ami)

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...