Acer geht bei Smartphones in die Offensive

Dienstag, 16. Februar 2010 16:36
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerspezialist Acer will im Smartphone-Markt in die Offensive gehen. In den nächsten zwei Jahren soll sich der Smartphone-Absatz des Unternehmens verfünffachen. Allein in diesem Jahr plant Acer mit einem Absatz von 2,5 bis 3,0 Millionen Geräten, wie Reuters berichtet.

Für 2011 rechnet Acer bereits mit einem Absatz von sieben bis acht Millionen Smartphones, während im Jahr 2012 zwischen 12 und 15 Millionen Acer-Handys über die Ladentheke gehen sollen.

Darüber hinaus will Acer im Jahr 2011 zum weltweit führenden PC-Hersteller aufsteigen und damit den Rivalen Hewlett-Packard von der Spitze verdrängen, so das ehrgeizige Ziel des Unternehmens. (ami)

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...