Acer enthüllt Hörgerät mit Cloud-Support

Cloud Computing

Dienstag, 26. August 2014 17:48
Acer_Logo.gif

TAIPEH (IT-Times) - Das taiwanische Computerunternehmen Acer hat ein neues Hörgerät mit Cloud-Support präsentiert. Hierdurch soll besonders Menschen mit Hörbehinderungen geholfen werden.

Das neue Gerät von Acer soll Cloud-Computing-Ressourcen wirksam einsetzen, um die Höreinstellungen auf einer Konvention in Shenzhen, China, zu optimieren. Laut dem Branchenportal DigiTimes kann sich das Hörgerät von Acer mit Mobilgeräten sowie verschiedenen Apps verbinden. Auf diese Weise sollen die Hörfähigkeit von Senioren sowie hörbehinderten Menschen verbessert werden. Zunächst führt das Gerät einen Hörtest durch und schickt die Daten an ein Cloud-Center, um diese anschließend analysieren zu lassen. Anschließend werden die optimierten Einstellungen an die Kopfhörer gesendet, um die Hörfähigkeit zu verbessern.<p>

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...