Acer besiegelt Investment in Chongqing

Mittwoch, 1. Dezember 2010 14:40
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische PC-Hersteller wird am 1. Dezember mit offiziellen Vertretern der chinesischen Stadt Chongqing City zusammentreffen und einen entsprechenden Kontrakt über die Investition von 150 Mio. US-Dollar unterzeichnen, meldet der Branchendienst DigiTimes.

Durch das Investment will Acer seinen zweiten Hauptsitz in China errichten. Bei der Zeremonie werden auch Zulieferer aus Taiwan anwesend sein und entsprechende Deals unterzeichnen, um ebenfalls Fabriken in Chongqing errichten, um Acer zu unterstützen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...