Acer bangt vor Hard Disk-Engpässen

Mittwoch, 30. November 2011 11:41
Acer

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanesische Hardware-Hersteller Acer bangt vor den angekündigten HDD-Engpässen, die im Dezember ihre ersten Auswirkungen auf die Produktion zeigen sollen.

Für Acer Inc. (WKN: 552863) könnten die Engpässe, die vom Unternehmen auf etwa zehn bis 15 Prozent fehlenden Lieferumfang geschätzt werden, negative Konsequenzen für das Weihnachtsgeschäft haben. Wie die Entwicklung für das erste Quartal des kommenden Geschäftsjahres aussehen soll, kann nach Unternehmensangaben noch nicht eingeschätzt werden, bietet jedoch auch Grund zur Sorge.

Meldung gespeichert unter: Acer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...