Acer: Abschluss der Ausrüsterverträge

Donnerstag, 24. August 2006 00:00

TAIPEH - Der taiwanesische Notebookhersteller Acer Inc. (WKN: 552863 <AC5G.FSE>) gab heute den Abschluss der Ausrüsterverträge für das Jahr 2007 bekannt.

Nach Angaben von Branchenkreisen werde Compal Electronics mit 30 bis 35 Prozent einen Großteil des gesamten Ausrüstvolumens im Jahr 2007 übernehmen. Quanta und Wistron, so heißt es weiter, werden jeweilig einen 25 bis 30-prozentigen Anteil am Gesamtvolumen haben. Inventec, erst seit diesem Jahr Lieferant für Acer Notebooks, werde die übrigen zehn bis 15 Prozent übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...