Accenture will Hauptsitz nach Irland verlegen

Mittwoch, 27. Mai 2009 14:50
Accenture

(IT-Times) - Der amerikanische IT-Servicespezialist Accenture will seinen Firmensitz von Bermuda nach Irland verlagern. Wie der IT-Berater mitteilt, hätte der Verwaltungsrat in einer anonymen Abstimmung bereits grünes Licht für die Umzugspläne gegeben.

Der Schritt von Accenture kommt allerdings nicht überraschend, waren zuletzt Steueroasen wie Bermuda oder die Cayman Islands ins Visier der US-Regierung geraten. Mit neuen Steuergesetzen will die US-Administration solche Steuerschlumpflöcher schließen. Mit dem Umzug folgt Accenture anderen US-Unternehmen wie Tyco International, Covidien oder Ingersoll-Rand, die bereits ähnliche Pläne angekündigt bzw. bereits umgesetzt haben.

Folgen Sie uns zum Thema Accenture und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...