Accenture verlängert BPO-Vertrag mit RSA - neues Analyse-Center in Barcelona

Mittwoch, 6. April 2011 15:23
Accenture

LONDON (IT-Times) - Der IT-Servicdienstleister Accenture hat seinen bestehenden Business Process Outsourcing (BPO) Kontrakt mit der englischen RSA um weitere vier Jahre verlängert. Der ursprüngliche Kontrakt wurde im Jahr 2003 geschlossen.

Zudem gab Accenture die Eröffnung eines neuen Analyse-Centers in Barcelona bekannt. Durch die Eröffnung sollen in den nächsten drei Jahren 50 neue Jobs entstehen, wie es bei Accenture heißt. Bereits heute beschäftigt Accenture eigenen Angaben zufolge mehr als 10.000 Mitarbeiter in Spanien. (ami)

Meldung gespeichert unter: Accenture

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...