Accenture setzt auf Artificial Intelligence

Artificial intelligence

Freitag, 5. Dezember 2014 17:51
Accenture

DUBLIN (IT-Times) - Accenture erweitert die Partnerschaft mit dem Technologie- und IT-Service-Anbieter IPsoft. Der IT-Dienstleister will die KI-Plattform Amelia in sein Portfolio integrieren.

Am heutigen Freitag hat der irische Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture eine Pressemitteilung herausgeben, nach der die Kooperation mit dem Technologieunternehmen IPsoft ausgeweitet wurde. Die Artificial Intelligence Plattform Amelia soll in die Business Process-Lösungen von Accenture eingebunden werden. Amelia ist eine Plattform der künstlichen Intelligenz und soll kognitive Eigenschaften sowie Lernfähigkeit besitzen.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...