Abwrackprämie für solare Modernisierung alter Heizungen nur noch bis zum Jahresende!

Dienstag, 17. November 2009 09:43
BSW-Solar

Jetzt noch von guten Förderkonditionen profitieren

Die Förderung von Solarwärmeanlagen durch den sog. Kesseltauschbonus läuft zum Jahresende aus, da die geltenden Richtlinien bislang keine Verlängerung dieser Solarfördermaßnahme vorsehen. Der im Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien verankerte Bonus funktioniert wie ein Abwrackprämie: Tauscht ein Immobilienbesitzer sein altes Heizsystem gegen eine Kombination aus einem neuen Brennwertkessel und einer Solarwärmeanlage aus, erhält er zusätzlich zur normalen Solarförderung einen Bonus von 750 Euro. Baut er statt einem Brennwertkessel gar eine Pelletheizung ein, stellt also komplett auf ein erneuerbares Heizsystem um, erhält er noch einmal 2.000 Euro oben drauf.

Meldung gespeichert unter: BSW-Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...