51job macht einen guten Job

Dienstag, 10. Mai 2005 12:03

SHANGHAI - Der chinesische Human Resources-Dienstleister 51job Inc. (Nasdaq: JOBS<JOBS.NAS>, WKN: AODJ5H<IWQ.FSE>) macht offenbar einen guten Job. Mit den gestern in Shanghai vorgelegten, vorläufigen Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres steigerte sich das Unternehmen beim Umsatz.

Im Jahresvergleich steigerten die Chinesen ihren Umsatz um 30 Prozent auf 142,7 Mio. Yuan (17,2 Mio. US-Dollar). Auf der Gewinnseite stagnierte man jedoch fast auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Hier stehen für das am 31. März geendete Quartal 9,2 Mio. Yuan (1,1 Mio. Dollar) netto zu Buche. Pro Aktie ergibt dies 0,16 Yuan. Begründet wurde diese Entwicklung u. a. mit höheren Ausgaben für Administration, Werbung und Marketing.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...