50 Mio. Euro: telegate verklagt erfolgreich die Deutsche Telekom

Entschädigungszahlung

Freitag, 2. November 2012 19:13
telegate

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Anbieter für regionale Werbung und Telefonauskunft, die telegate AG, hat die Deutsche Telekom AG erfolgreich auf Schadenersatz verklagt.

Wie heute bekannt wurde, muss der Bonner Ex-Monopolist der telegate AG (WKN: A0Z24E) eine Entschädigungssumme von 50 Mio. Euro zahlen, da man über viele Jahre zu hohe Kosten für die Bereitstellung von Telefonbuchdaten berechnet habe. Es ist bereits das zweite Mal, dass telegate die Deutsche Telekom erfolgreich verklagt.

Erst im Juli 2012 hatte der BGH eine Entschädigung von 47,2 Mio. Euro an zwei telegate-Tochtergesellschaften verfügt. Insgesamt erhält das Unternehmen aus München damit 97,2 Mio. Euro von der Deutschen Telekom AG. (vue)

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...