3U Telecom mit Umsatzsteigerung - weiterhin Verlust

Dienstag, 17. Mai 2005 16:22

MARBURG - Der deutsche Telekommunikationsanbieter 3U Telecom AG (WKN: 516790<UUU.FSE>) hat heute die endgültigen Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2005 bekannt gegeben.

Demzufolge konnte das Unternehmen nach einem Umsatz von 18,17 Mio. Euro im Vorjahresvergleichsquartal im Berichtszeitraum einen Umsatz von 26,68 Mio. Euro generieren. Auch das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) konnte angehoben werden und stieg von minus 0,86 Mio. Euro auf 1,3 Mio. Euro. Das EBIT stieg zwar ebenfalls, blieb mit minus 3,61 Mio. Euro jedoch weiterhin negativ (Vorjahresquartal: minus 4,43 Mio. Euro). Das EBT sank von minus 4,64 Mio. Euro auf minus 5,13 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...