3U Holding erwartet sinkende Profitabilität

Donnerstag, 26. Mai 2011 11:44
3U Holding

MARBURG (IT-Times) - Die 3U Holding AG verbuchte im ersten Quartal 2011 rückläufige Umsatzerlöse. Das Nettoergebnis des deutschen Beteiligungsunternehmens mit eigener Telekommunikationssparte zeigte allerdings einen leichten Aufwärtstendenz.

So sank der Umsatz der 3U Holding AG (WKN: 516790) gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres von 20,99 Mio. auf 19,05 Mio. Euro. Dabei ging das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 2,97 Mio. auf 2,55 Mio. Euro zurück. Auch das operative Ergebnis (EBIT) zeigte rückläufige Tendenz: Es sank von 0,81 Mio. auf 0,68 Mio. Euro. Mit 0,73 Mio. Euro lag das Periodenergebnis der 3U Holding AG jedoch über dem Vorjahreswert von 0,66 Mio. Euro. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie blieb mit 0,02 Euro stabil.

Meldung gespeichert unter: 3U Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...