3M expandiert in den Markt für Touchscreen-Beschichtungen

Freitag, 25. März 2011 15:20
Apple_iPad2.gif

NEW YORK - Der Industriekonzern 3M, dessen Elektronikeinheit auch elektronische Komponenten an Apple liefert, will im Markt für Touchscreen-Beschichtungen stärker wachsen und die entsprechende Einheit weiter ausbauen, wie Bloomberg meldet.

Der Markt explodiere gerade, so 3M Business-Manager Tony DeRose gegenüber der Finanznachrichtenagentur. 3M (NYSE: MMM, WKN: 851745) beziffert den globalen Markt für Touchscreen-Materialien auf zwei Mrd. US-Dollar. Entsprechend will das Unternehmen seine Produktionskapazitäten für optische Beschichtungen in Südkorea, China, Taiwan und Singapur ausbauen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: 3M Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...