3M erweitert Produktion von Solarmaterialien in China

Freitag, 8. April 2011 16:19

ST. PAUL (IT-Times) - Der Mischkonzern 3M will seine Solaraktivitäten erweitern und eine neue Fertigungsanlage für Solarmaterialien im chinesischen Hefei Hightech-Park bauen, wie das Unternehmen mitteilt.

Das neue Werk soll von der 3M Materials Technologies (Hefei) betrieben werden und unter anderem mit 3M Scotchshield eine neue Beschichtung für Solarmodule produzieren. Die neue Fabrik in Hefei ist zugleich auch die neunte Fertigungsanlage von 3M in China. Mit dem Bau der neuen Anlage soll bereits im zweiten Quartal 2011 begonnen werden. Zuvor hatte 3M bereits ähnliche Anlagen zur Fertigung von Solarmaterialien in den USA, Deutschland und in Singapur erweitert bzw. entsprechende Expansionsmaßnahmen beschlossen. (ami)

Meldung gespeichert unter: 3M Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...