3Com überrascht mit operativen Gewinn

Mittwoch, 26. Juni 2002 15:40

Der Netzwerkausrüster 3Com (Nasdaq: COMS<COMS.NAS>, WKN: 868840<TCC.FSE>) musste im vergangenen Quartal einen Umsatzeinbruch von 25 Prozent auf 339 Mio. Dollar hinnehmen. Gleichzeitig konnte das Netzwerkunternehmen bedingt durch Kosteneinsparungsmaßnahmen seinen Bruttoverlust auf 23,8 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je Aktie reduzieren, nachdem das Unternehmen im Vorjahr noch ein Minus von 517,7 Mio. Dollar oder 1.52 Dollar pro Aktie ausweisen musste. Abschreibungen und Sonderaufwendungen ausgeschlossen, verbuchte das Unternehmen sogar einen operativen Gewinn in Höhe von 12,8 Mio. Dollar oder vier Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...