365 weitet Verluste aus

Donnerstag, 6. Dezember 2001 12:30

365 Corp (London: TSF<TSF.ISE>, WKN: 931193<TZ5.BER>): Der britische Telekom- und Internetserviceanbieter hat am Donnerstag Zahlen für das zweite Quartal bekanntgegeben. Das Unternehmen verbuchte steigende Verluste, weil durch die Restrukturierung im Berichtszeitraum zusätzliche Kosten anfielen. Im abgeschlossenen Quartal stieg der Verlust auf 11,9 Mio. Pfund, gegenüber 9,2 Mio. Pfund im Vorjahreszeitraum. Die Umsätze stiegen um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 14 Mio. Pfund. Ende September verfügte das Unternehmen noch über einen Kassenbestand von 17,9 Mio. Pfund.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...