3 Mrd. Downloads - Apple App Store: Ideen nicht Geräte sind die Zukunft

Mittwoch, 6. Januar 2010 18:37
Apple

CUPTERTINO (IT-Times) - Mehr oder weniger bescheiden fing es im Juli 2008 an. Der App Store war gerade wenige Tage eröffnet und Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) verkündete stolz, dass man bereits am ersten Wochenende mehr als zehn Millionen Downloads verzeichnet habe. Doch die Reise ging gerade erst los.

Denn bereits im September 2008, zwei Monate nach dem Start, überstieg man die Grenze von 100 Millionen verkauften Kleinst-Programmen. Die eine Milliarde-Downloads-Grenze knackte Apple weitere sieben Monate später Ende April 2009. Anschließend folgte im Juni 2009 der Marktstart des neuen iPhones 3GS, von dem alleine an den ersten drei Tagen mehr als eine Millionen Geräte verkauft wurden. Und mit steigender Gerätezahl kletterte auch die Zahl der angefragten Programme.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...