2018: “Independence Year” für SolarWorld, JinkoSolar, First Solar, Canadian Solar & Co?

Solarenergie

Donnerstag, 9. April 2015 17:15
SolarWorld

USA (IT-Times) - Elektrizität aus Erneuerbaren Energien zu gewinnen, erscheint sinnvoll, sind doch die Vorräte an fossilen Brennstoffen endlich. Die Solarindustrie ist daher ein interessantes Geschäftsfeld.

Das aktuelle Problem: Derartige innovative Technologien müssen für einen längeren Zeitraum staatlich gefördert bzw. subventioniert werden, da sie anfangs zu teuer und damit nicht wettbewerbsfähig sind. Nur mit künstlich niedrig gehaltenen Preisen wird sich die Nachfrage schnell dorthin verlagern.

Das Jahr 2018 soll einen Meilenstein im weltweiten Solarmarkt markieren. In diesem Jahr soll die Abhängigkeit von Subventionen nicht mehr existieren. Der Grund: Die neuen Technologien werden immer günstiger in der Herstellung, so dass die Solarenergie in 2018 günstiger als fossile Brennstoffe sein soll, so ein Bericht des US-Investment-Magazins Barrons, das sich auf eine Analyse von Bernstein Research stützt.

So ist beispielsweise der Preis für Polysilizium von den Höchstständen im Jahr 2007/2008 auf nunmehr unter 20 US-Dollar pro kg bzw. 0,10 US-Dollar pro Watt gefallen. Die Produktionskosten in anderen Bereichen (Non-Polysilizium) sind von 1,50 US-Dollar in 2007 auf nunmehr 0,35 US-Dollar pro Watt gefallen. Auch die Preise für Solarmodule, Inverter und Installationskosten reduzieren sich weiter.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...